Home
0 cm Schnee
10 Anlagen
0 km Piste

Herzlich willkommen in der Skiregion für alle!

Welches Skigebiet ist das Beste? Geht es diesen Winter wieder in die Berge Österreichs oder doch lieber zum Skifahren nach Deutschland?

Die Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal bietet auf all diese Fragen eine Antwort. Denn nach so langer Zeit Nachbarschaft ist klar: Das Beste entsteht nur gemeinsam, ob oben am Berg oder unten im Tal. Oberstdorf und das Kleinwalsertal verbindet Leidenschaft, Herz und Verstand. Kurz, die Liebe zum Wintersport. Zwei Länder und doch eine Heimat.

Hier gibt es für jeden Anspruch das geeignete Skigebiet, ob gemütlich oder flott, flach oder steil. Und wem das ständige Auf und Ab zu beschwerlich ist, auf den warten zahlreiche Loipen, Rodelbahnen und Winterwanderwege.

Zwei Länder - eine Leidenschaft

Weitere Highlights sind neben der längsten beschneiten Piste Deutschlands am Nebelhorn
vor allem das Familienskigebiet am Söllereck, welches mit leichten und mittelschweren Abfahrten bei den Nachwuchs-Skihelden punktet. Und während Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg ein gemeinsames österreichisches Skigebiet für Genießer, Anfänger und Familien bilden, sind die Grenzen in den Gebieten Fellhorn und Kanzelwand buchstäblich unsichtbar.

Sechs Berge mit charakterlich völlig unterschiedlichen Pisten versprechen auf insgesamt 130 schneesicheren Pistenkilometern puren Schneespaß bis in den Frühling. Und eines steht fest: An Panorama mangelt es hier sicher nicht.

Gleich Wunschbetrieb suchen und buchen

Zwei Länder - eine Skiregion